Prince Edward Island


 

26.05-31.05

 

Km:700

Confederation Bridge-Canoe Cove-Charlottetown-Brackleybeach-St.Peters-Georgtown-Summerside

 

 

PEI/Charlottetown Gründungsort von Canada vor 150 Jahren durch Mc Donald.Warum besuchen wir PEI. Stefanie und Stefan,Neffe von Felix sind vor einenhalb Jahren von Ontario auf diese Insel gezügelt.Wir freuen uns sehr, sie nach vielen Jahren wieder zu sehen .Nach einer langen Fahrt mit heftigem Regen und Windböen, kommen wir über die Confederations Brücke ,die 13 km lang ist,auf die Insel.  Es ist fast wie zu hause ,überall schwarzweisse Kühe auf der Weide, Bauernhöfe mit Silos, löwenzahngelbe Felder .Es ist  alles viel weiter auseinander , die Felder sind riesig , die Erde rot.Wir geniessen  5 Tage das Zusammensein mit der Familie.Wir sind voller Bewunderung für die Zwei wie sie Hof , Kühe und vorallem mit den 4 Kindern das Leben meistern.Christine feiert ihren 60ten Geburtstag und wird kurzerhand von Soraya auf Nelly umgetauft.

 

 

Gemeinsam  besuchen wir am Sonntag Charlottetown ,schlendern am Hafen entlang und geniessen ein Glace. Mit Jhimba finden wir in der grossen Scheune Platz ,wo wir vor Kälte und Wind geschützt sind.Jhimba hat weiter seine Macken, hinzu kommt jetzt noch der Blincker, der nicht mehr funktioniert.Laut der Toyotagarage ist in Nordamerika kein Ersatz zu finden, wauw!!!!!Die Musikvorstellung von Soraya lenkt uns etwas von der Hiobsbotschaft ab.Bis zum Nachtessen erkunden wir nochmals den Norden der Insel,der im Gegensatz zur Südküste, flache, weisse Sandstrände hat.Dick eingepackt spazieren wir dem Strand entlang.

 

 

Ein Schweizer Garagist in der Nähe von Stefan, bestellt uns ein Ersatzrelay, das wir am nächsten Morgen einbauen können.So verbringen wir einen Tag länger als geplant auf dem Bauernhof und geniessen die Abwechslung mit den Kindern.Der Abschied ist nicht einfach,wir wurden so herzlich aufgenommen und super bekocht .Danke für Alles ,ihr macht es SUPER. Nelly wird ihren Geburtstag nie vergessen.Unsere nächste Provinz Newbrunswick.Bevors aber richtig losgeht, in die Garage.Hansueli hat ein Ersatzrelay kommenlassen,aber leider …..danke trotzdem, war ein super Einsatz von Dir.So machen wir uns, ohne Blinker,(von Hand geht’s auch)auf die Weiterfahrt.